Produkte/Kransteuerung 
Kransteuerung

Referenzblatt


Das Programmsystem "Automatische Kransteuerung" verwaltet, kontrolliert und optimiert den Materialfluss in automatisieren Werken. Es dient der Steuerung von Hallenkranen und Bodeneinheiten, sowie der Koordination des Datentransfers zwischen Speicherprogrammierbaren Steuerungen (SPS) und Produktionsplanungssystemen (PPS) auf der Grundlage eines SQL-Datenbanksystems. Zusammengestellte Aufträge des PPS-Systems werden selbständig durch die Kransteuerung nach Vorgaben, Prioritäten und im Betrieb auftretende Sonderzustände sortiert, bewertet und ausgeführt.

Vorteile:
  • Notruffunktionalität zur Signalisierung von unvorhersehbaren Ereignissen per Telefon oder Pager
  • leicht zu konfigurieren durch flexible Datenhaltung der Prozessparameter
  • Skalierbar, wächst mit den Bedürfnissen
  • neue Funktionen durch Upgrades
  • variable Schnittstellen zu SPS- und PPS-Systemen
  • prioritäts- und ereignisgesteuerte Fahrauftragsgenerierung
  • Steuerung der Kran- und Bodeneinheiten
  • Optimierung der Kranbewegungen
  • Visualisierung aller Betriebszustände
  • Lagerverwaltung
  • Statistische Auswertungen




Copyright 2013 GMT mbH Berlin